17 TAGE : MAROKKO MOTORRADRUNDREISE DURCH 1001 NACHT

1. Tag: Anreise ins Rhônetal
Anreise nach Südfrankreich in den Raum Lyon zur ersten Zwischenübernachtung. Übernachtung und Frühstück 3*** Ibis Styles Hotel im Rhônetal.

2. Tag: Durch das Rhônetal zur Costa Brava nach Spanien (ca. 612 km)
Rhônetal – Avignon – Narbonne und Weiterfahrt nach Spanien zur Costa Brava. Abendessen und Übernachtung im 4**** Hotel Silhouette & Spa. in Malgrat de Mar.

3. Tag: Von der Costa Brava nach Barcelona zur Fährpassage nach Tanger (ca. 65 km)

4. Tag: Ankunft in Tanger und Fahrt zum Hotel (ca. 44 km)
Ankunft in Tanger am Nachmittag, Zollabfertigung im Hafen und Weiterfahrt zum 4**** Hotel Hilton Garden Inn. Abendessen und Übernachtung in Tanger.

5. Tag: Von Tanger über Larache und Sidi Kassem nach Meknes (ca. 288 km)
Ab Tanger weiter der Atlantikküste entlang bis Larache und durch das Landesinnere über Sidi Kassem zu unserem nächsten 4**** Hotel Menzeh Dalia in der Könisgsstadt Meknes. Abendessen und Übernachtung in Meknes.

6. Tag: Von Meknes über Azrou und Beni Mellal nach Afourer (ca. 300 km)
Nach dem Frühstück starten wir zur nächsten Etappe über kleine Landstraßen durch traumhafte Hügellandschaften und quirlige Dörfer in Richtung Beni Mellal. Von hier sind es nur noch wenige Kilometer zu unserem nächsten 4**** Hotel Tazarkount in Afourer. Abendessen und Übernachtung in Afourer.

7. Tag: Von Afourer zu den Wasserfällen und über El Quidane nach Marrakech (ca. 280 km)
Am Morgen Auffahrt zum Wasserfall und dem gigantischen Stausee bei Bin El Quidane. Anschließend Weiterfahrt zur Königsstadt Marrakech. Abendessen und Übernachtung im 5***** Hotel Adam Park in Marrakech. Fakultativ ist eine abendliche Kutschfahrt durch die Medina zum Djemaa el Fna geplant. Ein „MUSS“ in Marrakech.

8. Tag: Ein Tag in Marrakech mit Stadtbesichtigung und Abschluss auf dem Djemaa el Fna
Am Vormittag erwartet uns ein Bus am Hotel zur Stadtführung in Marrakech, anschließend bleibt noch genügend Freizeit für individuelle Erkundungen. Abendessen und Übernachtung im 5***** Hotel Adam Park in Marrakech.

9. Tag: Von Marrakech durch den Hohen Atlas zu den Straßen der Kasbahs (ca. 290 km)
Von Marrakech durch den Hohen Atlas über den Pass Tizi n Tichka (2260 m) zu den Straßen der Kasbahs und einem Abstecher zum Weltkulturerbe „Ait Ben Haddou“, anschließend Weiterfahrt über Ouarzazate ins Tal des Dades und am späten Nachmittag zu unserem nächsten 4**** Hotel nach Boumalne am Anfang des Dades Tals. Abendessen und Übernachtung im 4**** Hotel Xaluca Dades in Boumalne.

10. Tag: Durch die Wüste auf der Straße der Kasbahs nach Erfoud (ca. 180 km)
Weiter geht es auf der Straße der Kasbahs auf atemberaubenden Routen und durch bizarre Landschaften durch die Wüste nach Erfoud zum 4**** Hotel Kasbah Xaluca in Erfoud. Auf dem Weg dorthin unternehmen wir selbstverständlich noch einen Abstecher in die einzigartige Todgha Schlucht. Abendessen und Übernachtung in Erfoud.

11. Tag: Sand – Sand – Sand
Aufenthalt in Erfoud. Möglichkeit zu einer Wüstentour in die Sanddünen von Erg Chebbi oder zur freien Verfügung im Hotel Kasbah Xaluca. Auch eine individuelle Motorradtour mit unserem Reiseleiter Mjidou zu einer der ältesten Kasbahs der Region wird angeboten. Abendessen und Übernachtung im 4**** Hotel Kasbah Xaluca in Erfoud.

12. Tag: Durch das Atlas Gebirge nach Norden (ca. 390 km)
Ab Erfoud über Er-Rachidia zum Col du Zad und weiter über Azrou zur Königsstadt Fes ins 4**** Hotel Royal Mirage. Abendessen und Übernachtung in Fes.

13. Tag: Stadtbesichtigung mit Führung in der Königsstadt Fes
Am Vormittag Busfahrt ab Hotel mit Besichtigungsprogramm und Stadtrundgang durch die Medina und die Souks von Fes. Selbstverständlich ist auch der Besuch der weltbekannten Gerberei im Programm enthalten. Nachmittags Freizeit. Abendessen und Übernachtung in Fes.

14. Tag: Von Fes nach Tanger zur Einschiffung (ca. 300 km)
Weiterfahrt entlang des Rif Gebirges via Tanger zur Einschiffung nach Barcelona. Übernachtung mit Vollpension in 2-Bett Kabinen auf der Fähre.

15. Tag: Erholsamer Tag auf See
Freizeit auf dem Fährschiff der Grandi Navi Veloci. Übernachtung mit Vollpension in 2-Bett Kabinen auf der Fähre.

16. Tag: Ankunft in Barcelona und Weiterfahrt ins Rhônetal (ca. 620 km)
Ankunft am frühen Morgen gegen 09.00 Uhr in Barcelona und anschließend Fahrt in den Raum Lyon. Übernachtung und Frühstück im Raum Lyon.

17. Tag: Rhônetal – Heimreise
Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise Richtung Deutschland

LEISTUNGEN:

• 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Rhônetal im 3*** Hotel Ibis Styles in Lyon

• 1 x Übernachtung Halbpension an der Costa Brava im 4**** Hotel Silhouette & Spa in Malgrat de Mar

• 2 x Fährpassagen: Barcelona – Tanger und Tanger - Barcelona

• 3 x Übernachtung in 2-Bett Kabinen DU+WC bei den Überfahrten

• 2 x Motorradpassage auf den Fähren

• Hafengebühren und Kraftstoffzuschlag für Hin- und Rückreise

• Vollpension auf dem Schiff während den beiden Fährüberfahrten

• 1 x Übernachtung in Tanger im 4**** Hotel Hilton Garden Inn

• 1 x Übernachtung in Meknes im 4**** Hotel Menzeh Dalia

• 1 x Übernachtung in Afourer im 4**** Hotel Tazarkount

• 2 x Übernachtung in Marrakech im 5***** Hotel Adam Park Hotel & Spa

• 1 x Übernachtung in Boumalne im 4**** Hotel Xaluca Dades

• 2 x Übernachtung in Erfoud im 4**** Hotel Kasbah Xaluca

• 2 x Übernachtung in Fes im 4**** Hotel Royal Mirage

• 13 x Frühstück / Frühstücksbuffet in den Hotels

• 13 x 3-Gang Abendessen oder Abendbuffet in den Hotels

• Marokkanische Reiseleitung auf der gesamten Tour in Marokko

• Örtliche Führungen in den Städten Marrakech und Fes

• 2 x Busfahrt in Fes und in Marrakech bei der Stadtbesichtigung

• Bewachungs- und Parkgebühren auf der gesamten Tour

• Kostenlose Gepäckbeförderung im Begleitfahrzeug

• Informationsmaterial und Tourenplan

Preis: 1995.00 €
  • Schwierigkeitsgrad
  • On/Offroad-Anteil in %: 100/0

Kontakt:

Jürgen Werner

Frankfurter Strasse 1, 66606 St.Wendel (DE)

Tel. 06851-8000 890 E-Mail:

Weitere Links zum Ereignis:

http://www.reisenunderleben.net/index.php?pg=tou

Dieses Ereignis wurde 60 Mal angesehen.