8 TAGE : GRANDES ALPES- CANYON DU VERDON UND DIE ROUTE NAPOLEON

REISEVERLAUF:

1. Tag: Durch die Vogesen über die Route des Crêtes und Col de la Schlucht nach Belfort
Von der Landesgrenze bei Saargemünd geht es Richtung Süden auf kleinen Nationalstraßen durch die Vogesen über die Route des Crêtes und Col de la Schlucht bis nach Belfort in den Südvogesen. Abendessen und Übernachtung im 3*** Hotel Novotel Atria in Belfort.

2. Tag: Von Belfort über Morteau durch’s Jura nach Chambéry (ca. 320 km)
Richtung Süden verläuft heute die Route weiter über Morteau und durch das Jura zum Genfer See. Von hier auf kleinen Nebenstrecken südlich des Lac du Bourget nach Chambéry. Abendessen und Übernachtung im 3*** Ibis Hotel in Chambéry.

3. Tag: Col du Cocheron – Col du Glandon – Alpe d’Huez – Col du Galibier – Briançon (ca. 295 km)
Durch das Massiv de la Chartreus Richtung Grenoble bis Chamrousse und über den Col du Glandon bis Alpe d’Huez und weiter Richtung Norden über den Col de la Croix de Fer zum Col du Galibier. Durch das Guisanne-Tal nach Briançon. Abendessen und Übernachtung im 3*** Hotel Suite Home Serre Chevalier in Briançon.

4. Tag: Über den Col d’Izoard und den Col de la Bonette nach Castellane (ca. 300 km)
Heute stehen wieder einige Highlights auf unserer Route. Wir halten uns Richtung Süden, über den Col d’Izoard und den Col de Vars in Richtung Col de la Bonette und weiter Richtung Westen über den Col de la Couillole und Col de Toutes Anres in Richtung Canyon du Verdon bis nach Manosque. Abendessen und Übernachtung im 3*** Hotel le Sud in Manosque.

5. Tag: Vom Canyon du Verdon über die Route Napoléon nach Gap (ca. 229 km)
Von Castellane entlang am Canyon du Verdon bis Moustiers Sainte Marie zur Route Napoléon. Weiter Richtung Norden über den Col du Labouret zum Lac de Serre-Ponçon und zu unserem nächsten Hotel nach Gap. Abendessen und Übernachtung im 3*** Gap Hotel in Gap.

6. Tag: Von Gap über die Route Napoléon und den Col du Galibier nach Chambéry (ca. 190 km)
Weiter auf der Route Napoléon über Corps und über den Col de Confolens bis La Grave. Über den Col du Galibier erreichen wir am Nachmittag wieder unser Hotel in Chambéry. Abendessen und Übernachtung im 3*** Ibis Hotel in Chambéry.

7. Tag: Von Chambéry zum Genfer See und durch’s Jura nach Besancon (ca. 335 km)
In Richtung Genfer See über Annecy und durch’s Jura erreichen wir am späten Nachmittag unser Hotel in Besancon zur letzten Nächtigung. Abendessen und Übernachtung im 4**** Hotel Mercure Parc Micaud in Besancon.

8. Tag: Heimreise durch die Vogesen nach Deutschland
Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

LEISTUNGEN:


• 1 x Übernachtungen im 3*** Hotel Novotel Atria in Belfort

• 2 x Übernachtungen im 3*** Hotel Ibis in Chambéry

• 1 x Übernachtung im 3*** Hotel Suite Home Serre Chevalier in Briancon

• 1 x Übernachtung im 3*** Hotel Le Sud in Monosque

• 1 x Übernachtung im 3*** Gap Hotel in Gap

1 x Übernachtung im 4**** Mercure Parc Micaud in Besancon

• 7 x Frühstück/Frühstücksbuffet in den Hotels

• 7 x 3-Gang-Abendessen oder Buffet in den Hotels oder nahe gelegenen Restaurants

• Sichere Abstellmöglichkeiten für die Motorräder

• 6 x ausgearbeitete Tagestouren während der Rundreise

• Informationsmaterial und Routenpläne

• Kostenloser Gepäcktransport im Begleitfahrzeug

  • Infos zu diesem Termin

  • Datum: 19.08.2018 bis 26.08.2018 Dauer: 8 Tage
  • Treffpunkt: Auf dem Firmenparkplatz von REISEN & ERLEBEN MOTORRADREISEN in 66606 St.Wendel
  • Anbieter: REISEN & ERLEBEN MOTORRADREISEN Werner GmbH
Preis: 895.00 €
  • Schwierigkeitsgrad
  • On/Offroad-Anteil in %: 100/0

Kontakt:

Jürgen Werner

Frankfurter Strasse 1, 66606 St.Wendel (mx)

Tel. 06851-8000 890 E-Mail:

Weitere Links zum Ereignis:

http://www.reisenunderleben.net/index.php?pg=tou

Dieses Ereignis wurde 38 Mal angesehen.