Strassenschäden, ifZ, Institut für Zweiradsicherheit, Kommunen, Gemeinden, Städte, Motorradfahrer, beheben,

Löcher stopfen mal anders. Straßenschäden bekämpfen mit dem ifz.

Die Haushaltslöcher in den Kommunen, Gemeinden und Städten führen dazu, dass Straßenschäden nur nach Finanzierbarkeit ausgebessert werden sollen. Das hält das Institut für Zweiradsicherheit für nicht tragbar. Denn die Gefahren - die für Motorradfahrer - sind unabsehbar. Somit auch die Gefahren für Leib und Seele. Diese Regelung lässt ahnen, dass hier nach Gutdünken entschieden werden soll. Somit kann man davon aus gehen, dass nichts passiert. Und sich der Zustand der Straßen weiter verschlechtert. Aus diesem Grund hat das ifz ein Konzept entwickelt, das Motorradfahrer auffordert, nicht tatenlos zuzusehen, sondern aktiv daran mitzuwirken, hier schnell für ein Umdenken der Verantwortlichen zu sorgen. Bevor Schlimmeres passiert.

Den ganzen Artikel hier lesen

09.03.2011
Weitere Links: