Zwei Deutsche fliegen ganz flach durch Australien

Man sagt ja Motorrad-begeisterten Menschen nach, dass sie technologisch aufgeschlossen sind. Sagt man. Aber es gibt auch berechtigte Zweifel an dieser Theorie. Denn irgendwie kommt gar kein Begeisterungssturm bei dieser Meldung auf. Obwohl es technologisch eine Innovation ist und sicher ein Schritt in die Zukunft.

In „Die“ Zukunft. In der wir über Land segeln und übers Wasser laufen? Ist „Das“ die Zukunft, auf die wir uns alle freuen sollen? Wie Zweierbobfahrer in einer Seifenkiste mit einem Drachen in der Hand? 5.000 Kilometer knapp auf Augenhöhe mit den Kängurus.

22.02.2011
Weitere Links: