Eine Wiese macht noch keinen Sommer


Die Vorzeichen für die kommende Motorradsaison stehen auf - recht bald. Sonne satt. Schnee ade. Temperaturen klettern. Monat März. Wenn sich noch jemand daran erinnert, oder erinnern will, die letzte Saison ist so ziemlich ins Wasser gefallen. Deshalb steigen die Chancen, dass es diesmal was wird, mit einer langen, schönen, warmen und sonnigen Motorradsaison.

Man muss nur daran glauben. Bis das Wetter uns eventuell eines besseren belehrt, oder sogar von dem Gegenteil überzeugt. Bis dahin geht der Motorradfahrer immer von der Saison seines Lebens aus. Eine sehr positive Lebenseinstellung die nicht nur Motorradfahrern gut zu Gesicht stehen würde. Aber Menschen kann man Bekannterweise ebenso wenig verändern wie das Wetter. Mann kann nur davor wegfahren. Das hat aber auch Gutes, wenn die Sonne scheint.

[Autor: Christof Hintze] Foto: © AP

22.02.2011
Weitere Links: