16 TAGE : INSELHOPPING - KORSIKA, SARDINIEN UND SIZILIEN AUF EINER RUNDE

  • 01.05.-16.05.
  • 1895.00 €

1. Tag: Anreise durch Burgund nach Grenoble (ca. 640 km)
Wir starten am frühen Morgen ab St.Wendel in Richtung Frankreich. Durch Burgund nach Grenoble zu unserem ersten Hotel. Abendessen und Übernachtung in Grenoble.

2. Tag: Durch die Hochprovence über die Route Napoléon zur Côte d’Azur (ca. 320 km)
Durch die Hochprovence und über die Route Napoléon erreichen wir am späten Nachmittag den Fährhafen von Toulon. Einschiffung am Abend auf der Corsica Ferries zur Überfahrt nach Korsika. Übernachtung in 2-Bett-Kabinen während der Passage.

3. Tag: Ankunft in Bastia – Cap Corse – Golf von Saint Florent und Les Sables de Biguglia (ca. 160 km)
Ankunft am frühen Morgen im Hafen von Bastia. Nach der Ausschiffung starten wir zur Runde über Cap Corse und entlang des Golfs von Florent. Durch das Landesinnere erreichen wir am Nachmittag unser Hotel im Naturpark Biguglia. Abendessen und Übernachtung auf Biguglia.

4. Tag: Durch das Landesinnere zum Golf von Calvi und weiter nach Ajaccio (ca. 260 km)
Von der Ostküste über die Nordküste zur Westküste. Über ausgewählten kleine Routen führt heute der Weg zuerst zum Golf von Calvi und weiter durch wilde Canyons und Schluchten nach Ajaccio zu unserem nächsten Hotel. Abendessen und Übernachtung in Ajaccio.

5. Tag: Wildes Korsika im Nationalpark de Corse (ca. 170 km)
Nach dem Frühstück erleben sie Korsika von seiner wildesten Seite. Wir starten Richtung Nordosten durch den Nationalpark de Corse bis hinauf vor Vivario. Über traumhafte kleine und kurvenreiche Routen treffen wir am Nachmittag wieder in Ajaccio ein. Abendessen und Übernachtung in Ajaccio.

6. Tag: Von Bonifacio mit der Fähre nach Sardinien und zum Golf von Orosai (ca. 315 km)
Von Ajaccio starten wir am Morgen nach Bonifacio zur Fährpassage nach Santa Teresa auf Sardinien. Über Monti und Bitti erreichen wir am Nachmittag unser Basishotel im Golf von Orosai. Abendessen und Übernachtung im Golf von Orosai.

7. Tag: Das Beste was Sardinien bietet …eine Runde in absoluter Schräglage (ca. 250 km)
Nicht weit von unserem Hotel beginnen die schönsten Motorradrouten, die Sardinien zu bieten hat. Über Nuoro und Oniferi halten wir uns Richtung Süden bis vor Aritzo und gelangen am Nachmittag wieder zu unserem Hotel in Orosai. Abendessen und Übernachtung in Orosai.

8. Tag: Über Ussassai und Ballao nach Cagliari zur Einschiffung nach Sizilien (ca. 250 km)
Nach dem Frühstück starten wir in Richtung Süden über Ussassai und Ballao zum Fährhafen von Cagliari. Am Abend erfolgt die Einschiffung zur Überfahrt nach Palermo auf Sizilien. Übernachtung in 2-Bett Kabinen während der Nachtpassage.

9. Tag: Von Palermo über Corleone und Prizzi nach Agrigento (ca. 170 km)
Nach der Ankunft am Morgen im Hafen von Palermo setzen wir die Reise fort über Corleone und Prizzi nach Agrigento zum Tal der Tempel. Abendessen und Übernachtung in Agrigento.

10. Tag: Agrigento und das Tal der Tempel
Am Vormittag Möglichkeit zur deutschsprachigen Führung durch das Tal der Tempel. Am Nachmittag Freizeit. Abendessen und Übernachtung in Agrigento.

11. Tag: Von Agrigento über Enna nach Taormina (ca. 230 km)
Durch das Landesinnere führt unsere Route über Enna Richtung Etna nach Taormina. Abendessen und Übernachtung in Acireale.

12. Tag: Rundfahrt und Auffahrt zum Vulkan Etna (ca. 166 km)
Heute ist eine gemütliche Rundfahrt durch die Lavafelder des Etna geplant. Auffahrt mit den Motorrädern bis zur Talstation der Seilbahn am Rande des Hauptkraters. Abendessen und Übernachtung in Acireale.

13. Tag: Von Taormina über Cefalu nach Palermo zum Fährhafen (ca. 280 km)
Durch den Parco dell Etna und den Parco dei Nebrodi erreichen wir die Nordküste Siziliens und gelangen über Cefalu wieder nach Palermo. Am Abend Einschiffung zur Fährpassage nach Genua. Übernachtung in 2-Bett Kabinen auf der Nachtpassage von Palermo nach Genua.

14. Tag: Von Genua nach Arenzano (ca. 24 km)
Ankunft am späten Nachmittag in Genua. Nach der Ausschiffung Weiterfahrt zu unserem Hotel nach Arenzano im Golf von Genua. Abendessen und Übernachtung in Arenzano.

15. Tag: Von Arenzano entlang des Scrivia nach Malpensa (ca. 200 km)
Richtung Norden entlang des Scrivia verläuft heute unsere letzte Etappe nach Malpensa in der Nähe von Milano. Abendessen und Übernachtung im Raum Milano.

16. Tag: Heimreise durchs Tessin und die Schweiz
Nach dem Frühstück müssen wir leider Abschied nehmen. Wir treten die Heimreise individuell oder in der Gruppe zurück nach Deutschland an.

Leistungen


• 1 x Übernachtung Halbpension im 3***-Appart City Hotel Grenoble Alpexpo

• 1 x Fährpassage in 2-Bett Kabinen von Toulon nach Bastia (Nachtfähre)

• 1 x Übernachtung Halbpension im 3***-Hotel Isola im Raum Bastia

• 2 x Übernachtung Halbpension im 4****-Hotel Campo dell Oro im Raum Ajaccio

• 1 x Fährpassage von Bonifacio Korsika nach Santa Teresa, Sardinien (Tagesfähre)

• 2 x Übernachtung Halbpension im 4****-Hotel Marina Beach in Orosei

• 1 x Fährpassage in 2-Bett Kabinen von Cagliari Sardinen nach Palermo, Sizilien (Nachtfähre)

• 2 x Übernachtung Halbpension im 4****-Hotel Baia di Ulisse Agrigento

• 2 x Übernachtung Halbpension im 4****-Hotel Santa Tecla Palace im Raum Catania

• 1 x Fährpassage in 2-Bett Kabinen Palermo, Sizilien nach Genua, Italien

• 1 x Übernachtung Halbpension im 4****-Hotel Punta San Matino in Arenzano

• 1 x Übernachtung Halbpension im 4**** Grand Hotel Milano Malpensa

• 4 x Motorradpassage auf allen Fähren

• Kostenloser Gepäcktransport im Begleitfahrzeug

• Geführte Tagestouren während der gesamten Rundreise lt. Programm

• Informationsmaterial und Routenpläne

Preis:
1895.00 € für 16 Reisetage
  • 01.05.2020-16.05.2020

Anbieter

REISEN & ERLEBEN MOTORRADREISEN Werner GmbH
66606 St.Wendel(DE)
Telefon:06851-8000 890
E-Mail: info@reisenunderleben.net

DIESE REISE BUCHEN